foldermarker

Mir war die monotone Darstellung im Explorer, mit seinen gelben Ordnersymbolen, irgendwann zu trist. Bei der Suche nach einer entsprechenden Software bin ich bei Folder Marker gelandet.

Mit deren Anwendung kann man ein beliebiges Icon als Ordnersymbol vergeben oder man wählt einfach aus der großen Farbpalette eine abweichende Farbe für das Standard-Ordnersymbol. Mit der Software werden viele Icons mitgeliefert, es können aber selbstverständlich auch Objekte aus eigenem Bestand verwendet werden.

Hauptmerkmale der Anwendung (nach Angaben auf der Herstellerseite):

  • Folder Marker ändert ein Ordnersymbol per Mausklick.
  • Folder Marker markiert Folder nach ihrer Priorität (hoch, normal, niedrig), nach dem Stand des Projekts (fertig, halbfertig, geplant), dem Projektstatus (angenommen, zurückgewiesen, ausstehend und der Art der Informationen (Arbeitsdateien, wichtige, temporäre und private Dateien).
  • Folder Marker kann die Farbe des Ordners verändern.
  • Folder Marker kann mit mehreren Ordnern gleichzeitig arbeiten.
  • Folder Marker weist Ordnern Symbole mit folgenden Dateiendungen zu: ICO, ICL, EXE, DLL, CPL, BMP .
  • Folder Marker unterstützt 32-Bit Symbole.

Ausführliche Informationen und eine Download-Möglichkeit (auch Free-Version) befindet sich hier …